Frühlingserwachen


Gedicht – Lyrik – Poesie – Scherzgedicht – Frühling – Frühlingsgedicht – Frühlingslyrik – Frühlingserwachen – Frühlingszeit – Paarungszeit

Frühlingserwachen
© Ronald Henss

Ein Mensch, der aus dem Fenster schaut,
stellt voller Freude fest:
Es zwitschern – was ihn sehr erbaut –
die Vöglein im Geäst.

Die Erde wechselt nun ihr Kleid,
statt Weiß trägt sie nun Grün.
Und es drängt die Frühlingszeit
mit Macht zur Paarung hin.

***

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: