Schutzpatron der Steuerbetrüger


Daten-CD – Steuer-CD – Steuerbetrug – Justizminister – Steuersünder – FDP – Parteispenden – Steuerskandal – Mövenpick – Mövenpick-Partei – Spendenskandal

Der scheinheilige St. Ulrich
Schutzpatron der Steuerbetrüger

© Ronald Henss

Steuerbetrüger wisst ihr’s schon:
auch ihr habt jetzt ’nen Schutzpatron.
St. Ulrich heißt der heil’ge Mann,
der euch vor Strafe schützen kann.
Denn wer dem Staate klaut Millionen,
für den muss sich der Diebstahl „die Arbeit“ lohnen.

Und an die FDP – zum Glück –
fließt ein fetter Dank zurück,
siehe Spende Mövenpick.

***

Wer dieses Gedicht mit aktuellen politischen Schlagzeilen in Verbindung bringt, tut dies auf eigene Verantwortung (siehe Kommentar).

***

Eine Antwort zu Schutzpatron der Steuerbetrüger

  1. Ronald sagt:

    Wer dieses Gedicht mit aktuellen politischen Schlagzeilen in Verbindung bringt, tut dies auf eigene Verantwortung. Kein rechtschaffener Bürger würde behaupten, der baden-württembergische Justizminister Ulrich Goll wolle seine schützende Hand über Steuerbetrüger halten. Und kein rechtschaffener Bürger würde unterstellen, dass die Millionen Steuergeschenke an Hoteliers irgendetwas mit der Millionenspende des Hotel-Milliardärs Mövenpick an die FDP zu tun haben.
    Arbeit muss sich wieder lohnen! – Und wer weiß schon, wie viel Arbeit sich hinter einem millionenschweren Steuerbetrug verbirgt?!
    Wir sollten den Leistungsträgern unserer Gesellschaft mehr Achtung zollen. Schließlich ist es eine beachtliche Leistung, Millionen auf ein Geheimkonto in der Schweiz zu tragen. Das kann nicht jeder.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: