Gedicht – Verliebt Martina Decker


Gedichte – Lyrik – Poesie – Liebesgedicht – Liebe – Verliebt von Martina Decker – Sonett

Verliebt
© Martina Decker

Du bist mein Anker, fest hältst Du das Boot;
mein Hafen, wenn ein Sturm das Meer bedroht;
Du bist die Sonne, die mir täglich scheint,
auch wenn der Himmel bittre Tränen weint.

Du bist der Trost für meine Traurigkeiten
erweckst in mir den Wunsch nach Ewigkeiten.
An rosaroten Wolken hängen Geigen
In meinem Bauch der Schmetterlinge Reigen

Vergessen sind die grauen Nebeltage
Die Einsamkeit, die Leere in mir drin.
Ich liebe wieder, lebe und ich bin.

weiß nicht, was uns an Glück noch bleibt
auch weiß ich nicht, wohin der Wind uns treibt
Und doch, sag „ja“, wenn ich dich heute frage!

***

Eine Antwort zu Gedicht – Verliebt Martina Decker

  1. […] Jahre wieder am 14. Februar ist Valentinstag. Der Valentinstag gilt als Tag der Verliebten. Der Liebste bringt seiner Liebsten am Valentinstag Blumen mit, man zeigt sich seine Liebe, mehr […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: